Sterne, Schläfer und Geister
sind nicht verbunden genug;
nächtlich ordnet der Meister
ihren geplanten Bezug.

Über dem schlafenden Plane 
zieht er die Linien aus, 
wenn das bei Tage Getane 
abstirbt im ängstlichen Haus. 

Nur in die Liebenden reichen 
seine Zeichen hinein, 
weil sie, in Träumen voll Teichen, 
Blumen spiegeln und Stein. 

Während Entwürfe ihm keimen, 
wirft er, wie Vogelschwung 
Spiegelbild des Geheimen 
durch den Glanz ihrer Spiegelung.